147787

Unsere Schule 

Die Blindenführhundschule Socius hat ihren Sitz in Neumarkt in der Oberpfalz, im Herzen Bayerns. Wir beraten Sie jedoch im gesamtdeutschen Raum, gerne auch direkt bei Ihnen zu Hause.

 

Unser Ziel ist es, den Führhundhalter mit seinem neuen Blindenführhund zu einem Teamzusammen zu führen. Hund und Halter sollen Gefährten werden. Wichtigster Erfolgsbaustein ist eine ganzheitliche Betreuung des späteren Führhundhalters. Hierfür ist Fachkenntnis aus den verschiedensten Bereichen unerlässlich. Unsere Blindenführhundtrainerin ist eine zertifizierte Tierpsychologin (ATN), die in einer IG Blindenführhundschule mehrere Jahre lernte und arbeitete. Zudem kooperieren wir mit qualifizierten Fachleuten, so zum Beispiel mit einer Schweizer Blindenführhundtrainerin und Diplom-Kynopädagogin und einer blinden Führhundhalterin.

 

Unsere Aufgabe ist es einen gut sozialisierten, wesensfesten und gesunden Hund für die anspruchsvolle Aufgabe zu suchen, ihn nach den Qualitätskriterien auszubilden und ihn anschließend mit seinem neuen Besitzer/ seiner neuen Besitzerin zu einem Team zusammen zu führen. Eine Nachbetreuung ist bei uns selbstverständlich! Wir entziehen uns nicht der Verantwortung nach beendeter Einarbeitung und Abschluss der Formalitäten mit der Krankenkasse. Wir wünschen uns sehr den Kontakt mit dem von uns ausgebildeten Gespann. Es ist für uns selbstverständlich, dem Führhundhalter auch weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sollte es dem Sehbehinderten einmal nicht möglich sein, seinen Hund zu versorgen (Krankheit etc.), bieten wir auch eine Pflegebetreuung an.